Ihr Privates Musikinstitut

 

Allgemeine Geschäftsbedinungen:

 

(Stand August 03)

AGBs / Vertragsbedingungen

Der Unterricht wird als Gruppen- oder Einzelunterricht in den vereinbarten Räumen erteilt. Wünsche der Schüler und Eltern werden im Rahmen des Möglichen berücksichtigt. Die Aufsichtspflicht der Lehrkraft erstreckt sich nur auf die vereinbarte Unterrichtszeit. Sie beginnt und endet im Unterrichtsraum. Der Unterricht findet einmal pro Woche statt. Die Ferien- und Feiertagsregelung richtet sich nach den für die allgemeinbildenden Schulen geltenden Bestimmungen. Es werden 30 Unterrichtsstunden pro Schuljahr erteilt und berechnet. Bei Unterrichtsbeginn während des Schuljahres werden pro fehlendem Monat drei Unterrichtsstunden von diesen 30 abzuhaltenden Stunden abgezogen.. Bei Erkrankung des Schülers ist der begonnene Unterrichtsmonat voll zu bezahlen. Unentschuldigter, nicht rechtzeitig (bis 20:00 Uhr des Vortages) abgesagter Unterricht wird als abgehalten behandelt. Bei längerer Krankheit können zwischen den Vertragspartnern besondere Vereinbarungen getroffen werden. Die Einteilung in Gruppen wird von den jeweiligen Lehrkräften nach pädagogischen und organisatorischen Kriterien vorgenommen. Vorbereitungen (z.B. Schülerkonzert, Weihnachtskonzert, etc.) sind Bestandteil des Unterrichts. Ein Mitwirken und Unterstützen von Seiten des Schülers sollte selbstverständlich sein.

Gruppenunterricht: Sollte ein Schüler aus dem Gruppenunterricht austreten wird die Zahlung der verbliebenen Schüler automatisch angeglichen.

Workshops: Ensembles und Bandproben werden gesondert angeboten und berechnet.

Probezeit: Im ersten Monat kann der Unterricht von beiden Seiten jederzeit gekündigt werden. Noch nicht abgehaltener Unterricht wird rückvergütet.

Kündigung: Der Vertrag läuft automatisch von einem Schuljahr ins nächste über und kann unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum Quartalsende gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich durch die Erziehungsberechtigten erfolgen. Zuviel bezahlte Beiträge werden unter Einbehaltung einer Aufwandspauschale von 10% des Restwertes- zurückbezahlt.

Quartale: Unserer Quartale richten sich nach dem Schuljahr:
1.Quartal: Oktober-Dezember
2.Quartal: Januar-März
3.Quartal: April-Juni
4.Quartal: Juli-September

Familienermäßigung: Sind mehrere Geschwister im Unterricht angemeldet, kann eine Ermäßigung von 10% gewährt werden.

Unterrichtsmaterial: Für den Unterricht benötigtes Material (Noten, Bücher, Instrumente und Zubehör) kann über die Lehrkraft bezogen werden.

Urheberrecht: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Kopieren von Noten auch auszugsweise gesetzlich verboten ist und strafrechtlich verfolgt werden kann (Urheberrecht). PriMu und auch die einzelnen Lehrer halten sich an diese Regelung und übernehmen diesbezüglich keinerlei Haftung.


 
 
 


©2007 Lothar Hoenke PriMu   |   Tel: 09452-367   |   E-Mail: info@musikausbildung.net